Einladung zur Konferenz

Einladung zur Konferenz
„Rund um Paul Ladewig und seinen Katechismus der Bücherei“
3. – 4. Juni 2019
Kazimierz-Wielki-Universität Bydgoszcz/Polen

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Zdzislaw Gebolys, ich bin Bibliothekswissenschaftler und aktuell an der Kazimierz-Wielki-Universität in Bydgoszcz/Polen tätig. Ich beschäftige mich mit der Bibliotheksgeschichte, insbesondere den deutsch-polnischen Beziehungen auf diesem Feld, wozu ich zwei Bücher verfasst habe: 1.) Zawód bibliotekarza na ziemiach niemieckich w latach 1789–1871 (Der bibliothekarische Beruf in Deutschland in den Jahren 1789–1871). Katowice 1998 und 2.) Biblioteki mniejszości niemieckiej w II RP (Die Bibliotheken der deutschen Minderheit in Polen in der Zweiten Polnischen Republik). Katowice 2013. Zudem habe ich vor einem Jahr die dreisprachige Übersetzung des Katechismus der Bücherei von Paul Ladewig mit einer wissenschaftlichen Einführung beim Universitätsverlag in Bydgoszcz veröffentlicht (polnisch-deutsch-englisch).

Um den Themenkreis „Paul Ladewig und sein Katechismus“ weiter zu vertiefen, organisiere ich vom 3. – 4. Juni 2019 eine wissenschaftliche interdisziplinäre Konferenz mit dem Titel „Rund um Paul Ladewig und seinen Katechismus der Bücherei“. Ausgangspunkt der Konferenz ist die Biografie Paul Ladewigs und sein wichtigstes Werk Katechismus der Bücherei. Davon ausgehend will die Konferenz die Aktualität von Ladewigs Reflexionen erörtern, aber auch über die Rolle der Bibliothekarin bzw. des Bibliothekars und der Bibliothek in der Gesellschaft nachdenken. Das betrifft auch folgende Themen:

  1. Bibliotheken und Fragen der Erwerbung, Finanzierung und Verwaltung
  2. Zukunft privater und öffentlicher Bibliotheken – Aufgaben, Herausforderungen, Chancen und Bedrohungen, Hoffnungen und Nicht-Hoffnungen,
  3. Bibliotheken aus dem Blickwinkel der naturwissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Disziplinen.

Ich würde mich freuen, Sie in Bydgoszcz begrüßen zu dürfen. Sie können diese Einladung gern an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterreichen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. habil. Zdzislaw Gebolys
Professor an der Kazimierz-Wielki-Universität in Bydgoszcz

Weitere Informationen

Zu Paul Ladewig
Eine von Reflexionen von Paul Ladewig (http://zbc.ksiaznica.szczecin.pl/dlibra/docmetadata?id=30487; http://repozytorium.ukw.edu.pl/handle/item/1457)
Paul Ladewig: Katechismus der Bücherei. 2. unveränd. Aufl. Leipzig 1922.
Paul Ladewig: Katechismus der Bücherei. Bydgoszcz 2016. (http://www.wydawnictwo.ukw.edu.pl/sklep/nauki-humanistyczne/katechizm-biblioteki/)
Lebenslauf von Paul Ladewig laut Deutscher Biographie (https://www.deutsche-biographie.de/sfz47352.html)

Zur Konferenz

Kosten

Leider müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Reise- und Übernachtungskosten selbst tragen. Gleiches gilt für die Konferenzgebühren (420 Zloty = 100 Euro).

Konferenzsprachen

Die Vorträge der Konferenz können auf Polnisch, Englisch oder Deutsch gehalten werden. Eine Simultan-Übersetzung ist nicht vorgesehen. Bei Referaten auf Deutsch bitte ich um eine zweiseitige Zusammenfassung des Vortrags auf Englisch.

Tagungsort

Universitätsbibliothek an der Kazimierz-Wielki-Universität, Bydgoszcz, ul. Szymanowskiego 2

Termine für Autorinnen und Autoren

1. Call for papers (500-600 Zeichen) und Anmeldung bis zum 31. Januar 2019
2. Bestätigung des Vortrages bis zum 15. Februar 2019
3. Ablieferung des Textes bis zum 18. April 2019

Nach der Sichtung Ihres Vortrags erhalten Sie weitere Informationen: Konferenzprogramm, Bankkonto für die Entrichtung der Konferenzgebühr, Instruktionen für die Abfassung der Texte.

Kontakt: zdzislaw.gebolys@ukw.edu.pl